Imanuel Immergrün
Ein Gartenwalkact in Übergröße

Imanuel Immergrün, 240 cm groß, farbenprächtig und des Lebens froh, ist ein Augenschmaus auf Ihrem Gartenfest. Sie planen gar kein Gartenfest? Kein Problem! Imanuel Immergrün hat in seiner einzigARTigen Schubkarre immer ein Gartenfest dabei.

Kinder können mit Herrn Immergrün auf Entdeckungstour gehen und seinen Garten erforschen. Vielleicht finden sie dort die gemeine Jongliernuss oder das scheue Balanciermeinnicht. Sie können kleine Blumentöpfchen mit Erde und Blumensamen füllen und diesen geschenkten Mini-Garten mit nach Hause nehmen.

Ist die Hitze richtig groß sorgt Herr Immergrün für kühle Erfrischung. Stets darauf bedacht, dass seine Sprößlinge nicht welken oder Durst leiden, gießt er Pflanzen wie Menschen, große wie kleine.

Aber nicht nur auf Pflanzen versteht sich Imanuel Immergrün, auch für Tiere hat er ein Händchen. So wohnt ein Igel in seiner Karre, und auch eine Libelle begleitet Herrn Immergrün: Während er mit seinen riesigen gelben Siebenmeilen-Gummistiefeln seine Arbeit macht, nimmt sie Platz auf seinem großen grünen Hut oder auf seiner Gärtnerjacke.

[ Fotos | Pressestimmen ]

Für alle Fälle – Teo
Walkact und Streetshow

Tausend Fragen – eine Antwort – T E O

Seine Talente:
Technik, Elektronik, Organisation. Teo, das ist der liebenswürdig-kauzige und hilfsbereite Heimwerker, der mitsamt seiner Mülltonne durch Ihre Veranstaltung zieht. Sein Auftrag ist es, die Straßen und Plätze auf Ihrem Fest sauber und geordnet zu halten.

Teo ist »Mädchen für Alles« und hält mit seiner lebensfrohen, neugierig-interessierten Art garantiert Ihr Publikum in Atem.

Hin- und hergerissen zwischen seinem Ärger über Dreck und Überstunden und der Faszination, mit so vielen Menschen auf einmal in Kontakt zu kommen, geht Teo seiner Arbeit nach. Immer wieder hält er an auf ein Schwätzchen mit dem Publikum, bietet Hilfe oder ermahnt zur Sauberkeit. Zur Verblüffung der Zuschauer entwickelt sich der tollpatschige Teo immer mehr zum Artisten und Entertainer. Voller Begeisterung über die vielen Menschen, die ihn plötzlich bei seiner Arbeit beobachten, gerät Teo in Fahrt, ja völlig außer sich. Auf einmal beginnt er, mit Müllbeuteln, Handfeger und Kehrblech zu jonglieren, oder sich wie besessen mit seinem Besen zu bewegen und diesen durch die Luft zu wirbeln ...

Teo – Ein komisch artistisches Theaterspiel voller Überraschungen.

[ Fotos | Pressestimmen ]

Für alle Fälle – Teo
Varieté

Teo, auch auf den Bühnen des Varietés ist er zu Hause. Zuständig für Umbauten und Kurzweil, geht er schusselig und instinktsicher jeder einfachen Lösung aus dem Weg. Der simpelste Aufbau ist für Teo eine große Herausforderung und wird schnell zum regelrechten Kampf mit der Tücke des Objekts.

Voller Faszination über die Geschicklichkeit der Künstler, die Varieté-Atmosphäre und den Applaus ist Teo ganz besessen davon, auch selbst einmal was zum Besten zu geben.

Aufgeregt nutzt er die nächste Umbaupause, um dem Publikum sein verblüffendes und artistisches Zahnbürstenswinging oder die von ihm entwickelten neuen Putztechniken mit Handfeger, Schaufel und Besen zu zeigen.

Teo, das ist das heiter-sympathische Bühnenfaktotum, das Ihrem Varieté-Abend den letzten Schliff gibt.

[ Fotos | Pressestimmen ]

Diabolo

In dem Diabolo-Spiel von Ludger Hollmann berühren sich Elemente aus Tanz, Theater, Comedy und höchster Diabolo-Artistik mit ein und zwei Diabolos.

Diese Begegnung verschmilzt im Ergebnis zu einer ästhetischen, rhythmisch-rasanten Nummer des modernen, zeitgenössischen Varietés.

Dauer: 9 Minuten

[ Fotos | Pressestimmen ]

Jonglier-Shows

Es wird gelacht und gestaunt auf Ludgers Fest des artistischen Theaters.
Mit feinfühligem Humor und frechem Witz zieht Ludger Hollmann mit spielerischen Einlagen der artistischen Extraklasse jedes Publikum, Große wie Kleine, Kräftige und Schmächtige, charmant in seinen Bann.

Dauer: ca. 30 Minuten

[ Fotos | Pressestimmen ]

Stelzen Walk-Act
Der Riese ist los

Unübersehbar bewegt sich der Riese Ludger Hollmann auf seinen langen Beinen durch Ihre Veranstaltung. Selbst in menschendurchströmten Gassen behält Ludger die Übersicht.

Auf seinem Weg bindet der riesenhafte Ludger das Publikum immer wieder in sein Spiel ein. Kinder laufen durch seine Beine oder jonglieren mit ihm.

Große und Kleine staunen nicht schlecht, wenn der Größte in schwindelerregender Höhe 5 Bälle kreisen lässt. Hier und da ensteht vor den verblüfften Augen der einen oder des anderen Kleinen aus einem Luftballon ein modelliertes Tier, das sie dann als »Riesen« Geschenk behalten dürfen.

[ Fotos | Pressestimmen ]

Jonglier-Workshop
Vom Spiel mit den Objekten

Der Schwerpunkt dieses Jonglierworkshops ist der Spaß an der Bewegung von und mit Objekten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in entspannender Körperarbeit jongliertechnische Grundlagen erlernen und vertiefen. Der Alltag wird durchbrochen und jonglierend werden beide Seiten des Gehirns, die analytische wie die kreative, aktiviert.

Dieser Workshop richtet sich sowohl an Jonglierneulinge als auch an fortgeschrittene Jongleure und Jongleurinnen, die Spaß haben am Spiel mit Bällen, Keulen, Devil-Sticks, Diabolos, Hüten usw. ...
Das Spiel mit den Objekten, das Fortschreiten in der Technik, bietet eine ganz andere Möglichkeit, den eigenen Körper neu zu entdecken.

Viel Spaß!


Jonglier-Workshop
für Multiplikatoren

Ob in der Schule im Sportunterricht oder im Nachmittagsangebot des Jugendhauses – gerade am Anfang ist das Erlernen der richtigen Grundlagentechnik von großer Bedeutung. Fehler in der Technik rauben schnell den Spaß am Lernen und machen Fortschritte nur zu oft unnötig schwer.

In diesem Kurs werden Sie lernen , worauf Sie zu achten haben, wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen oder auch mit jungen Erwachsenen jonglieren möchten, wenn Sie Jongliertechniken erklären wollen.

Ein weiterer Schwerpunkt wird darin liegen, wie Sie Ihr Klientel immer wieder zu kleineren und auch größeren Lernerfolgen verhelfen können.

Natürlich wird der Kurs auch Raum geben, Ihren eigenen Spaß an der Bewegung von und mit Objekten zu entdecken und kennen zu lernen.

Viel Spaß!



Diabolo-Workshop

Der Schwerpunkt dieses Workshops ist der Spaß am Spiel. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich in entspannender Körperarbeit an einem der ältesten Spiele der Welt ausprobieren. Das Diabolo hat seinen Ursprung in China und war schon in der Han-Dynastie (ab 206 v. Chr.) bekannt.

Spielerisch wird mit dem Diabolo der Alltag durchbrochen und beide Hirnhälften aktiviert. Dieser Workshop ist besonders für Jonglierneulinge geeignet, da das Diabolo-Spiel die fleißig Übenden schnell mit Erfolgserlebnissen beschenkt.

Viel Spaß!

[ Fotos | Pressestimmen ]


Anmeldung